april 18-24

InstagramCapture_3984063b-c464-4852-b03b-4e687c0b4381
gesehen //
The Grand Budapest Hotel – seltsam, aber zauberhaft.
gehört // „Let’s do the timewarp agaaaain…“ bei der „Best of Rock Horror Show“ zur 5. Langen Nacht der Dresdner Theater, nachdem wir eine dreiviertel Stunde in der Kälte warteten, um auch ja reinzukommen!
gelesen // diesen tollen Artikel über den Zauber verlorener Einkaufszettel
getan // ziemlich motiviert (oder zumindest regelmäßig) in der SLUB an meiner letzten Seminararbeit geschrieben
gegessen // Spargel
gefreut // über das (teilweise unerwartet) schöne Wetter und den Ausflug in den karibischen Park Pillnitz und auf den Hohen Stein
gelacht // über „larix kaempferi“ und „Die Olsenbande“ im Boulevardtheater
geärgert // vielmehr gestaunt: über meine Erkenntnis, dass ich irgendwie doch früher als gedacht mit der Master-Arbeit anfangen sollte…
geplant // Urlaub mit Freund und Familie. Also eigentlich zwei Urlaube.
gekauft // eine teure, aber gute Erdbeer-Rhabarber-Bowl mit Chia-Kokos-…Schleim?, Kokosraspeln und Granatapfelkernen auf dem Streetfood Market
geklickt // diese Seite, auf der die Ergebnisse eines Designers zu sehen sind, der Zeichnungen von Fahrrädern nachgebaut hat. (Und diese Technik mit diesem Bild-Zeichnung-Bild-Zeichnung-Schieber ist ja geil!)

Advertisements

Schlagwörter: , ,

About Lisa

Lisa, Jahrgang '91, Dresden. Mag Kunst, Lomographie und alles mögliche Kreative.

Ein Kommentar, juhu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: