dezember 8-14 + ein weihnachtliches Süßwarenaufmotz-Printable

InstagramCapture_78ded0c5-8fd6-482a-8c31-0a7e92da29b7_jpg

eine verbessertes gericht // Köttbullar nach Ikea, selbsterwärmt, aber MIT Kartoffelbrei! Lohnt sich.
ein grandioses schnapsgetränk
// Renate (Vodka + Lime)
ein wunderbarer abend
// mit Weezer, The Proclaimers, Renate und Anna im Hellmuts und Rosis
ein guter film
// seit langem habe ich mal wieder einen Film gemütlich und in Gänze geguckt: Alles, was wir geben mussten. Fand ich gut.
einige gekaufte dinge // drei Sukkulenten und eine Hausnummer
eine ganze woche // im Zeichen der Weihnachtsbastelei (Süßkram, Karten, Geschenktüten…)

Eine dieser Weihnachtsbasteleien lässt sich ziemlich fix nachmachen, wenn man die nötigen Materialien zuhause hat: Rentiernasen. Die Idee dafür habe ich, wie soll es anders sein, bei Pinterest gefunden.

Für die „normalen“ Rentiernasen habe ich Haselnüsse in Schoko (gibt’s z.B. bei Aldi und Netto, letztere schmecken besser!) bzw. Keks in Schoko (Maltesters) gekauft, die rote Rudolph-Nase ist schon komplizierter zu finden. Bei Netto gibt es Tütchen, wo Schokokugeln in grüne, gelbe, rote und blaue Folie verpackt sind. Die Devise lautet also, die Tüte mit den meisten roten Kugeln zu finden und sich mit den restlichen, nicht-roten selbst den Bauch vollschlagen. Wer ein wenig anspruchsloser ist und ein ‚m‘ auf seinen Rentiernäschen verkraftet, fährt mit einer Tüte M&M’s natürlich ebenso gut.

rentiernasen_materil
Da ich keine passenden Plastikröhren parat hatte und auch Reagenzgläser in dieser Größte nicht zu finden waren, kaufte ich kleine Folienbeutel. Der Vorteil: Damit kann man in Massenproduktion gehen, weil sie echt günstig sind.
Ich habe mir schließlich noch passende Etiketten gestaltet, die Tütchen ein wenig gekürzt und die Etiketten ganz einfach gefaltet und oben rangetackert. Falls ihr eure Lieben auch mit ein paar süßen Rentiernasen überraschen wollt, könnt ihr euch meine Vorlage [rentiernasen] für den privaten Gebrauch herunterladen. Viel Spaß!

rentiernasen_beutel

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

About Lisa

Lisa, Jahrgang '91, Dresden. Mag Kunst, Lomographie und alles mögliche Kreative.

One response to “dezember 8-14 + ein weihnachtliches Süßwarenaufmotz-Printable”

  1. Dani says :

    Oh maaaaaann, Lisa! RENTIERNASEN? Ernsthaft?!! Wie süß ist das denn bitte! Ich find’s mega, tolle Idee.

Ein Kommentar, juhu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: