Lomo-Haul

Nachdem wir aus unserer einwöchigen Pfingstauszeit in Greifswald zurückgekehrt sind, zeige ich euch nun meinen „Lomo-Haul“. Furchtbar dieses Wort, das sonst irgendwie nur bei Fahionbloggern zu lesen ist. Aber hier passte es, fand ich, ganz gut (auch wenn sich das nach einem Blick auf Danis Lomo-Post schlagartig relativierte :D), denn obwohl ich eigentlich nur den Digitaliza bestellen wollte, landete dann doch eine Menge mehr im Warenkorb. Man gönnt sich ja sonst nix, ne?

WP_20140613_009
Neben dem Digitaliza ist es schließlich noch eine Packung Diafilme geworden, auf deren Ergebnisse im Vergleich zum CT Precisa ich wirklich gespannt bin. Außerdem der Splitzer für die Diana und die Spinner 360°, die ich in Greifswald schon getestet habe und nun gespannt auf die Filme warte. Ich hoffe nur, dass mir CEWE nicht zum Verhängnis wird und die Negative schließlich geschnitten hier ankommen… Zusätzlich hat sich mein Freund noch einen Kodak Ektar und einen Infrarotfilm bestellt, auf dessen Ergebnisse ich ebenfalls sehr gespannt bin.

WP_20140613_015
Zusätzlich zur Post aus Wien schlugen wir in Greifswald auch nochmal ordentlich im Drogeriemarkt unseres Vertrauens zu und sicherten uns einen Vorrat an „günstigen“ Filmen. Wir waren nämlich in letzter Zeit unnormal oft in allen Rossmanns und Dms in unserer Nähe und haben unruhig den Anstieg der Kosten für Filme und die Verbannung der Dreierpacks verfolgt. Deswegen: Was man hat, hat man! Dass das GAnze den Koffer dann unnötig füllte… reden wir nicht davon.
Unser Gefrierschrank ist jetzt jedenfalls gut gefüllt und der Vorrat bringt uns vermutlich ganz gut durch’s laufende Jahr :D

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

About Lisa

Lisa, Jahrgang '91, Dresden. Mag Kunst, Lomographie und alles mögliche Kreative.

3 responses to “Lomo-Haul”

  1. Dani says :

    Daaaanke für die Erwähnung liebe Lisa! :) Und jetzt, bitte, erkläre du mir doch, was „Haul“ eigentlich heißt! Ich lese das oft und denke immer: hä???? Was? Und übrigens: diese Filmsammelleidenschaft kenne ich auch, schlimm. Alles wird gebunkert, könnte ja bald nichts mehr geben. ;))) Schönes Wochenende, Dani

    • Lisa says :

      Meinen Nachforschungen zufolge bedeutet „Haul“ soviel wie Ausbeute, wobei das bei Wiki eigentlich eher mit Fashion und Kosmetik in Verbindung gebracht wird. Unsereiner ist ja aber eher auf Filme und neue Kameras aus, also passt das wohl auch :D

Ein Kommentar, juhu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: