„Ich bin in Kontakt mit dem Gedanken, dass…“

… ich doch ruhig mal wieder etwas über eines meiner Kino-Abenteuer schreiben könnte. Nachdem ich zwischenzeitlich schon wieder „Grand Budapest Hotel“ gesehen habe und mir heute abend endlich „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ anschaue, war „Irre sind männlich“ in diesem Jahr mein erster, typisch deutscher Unterhaltungsfilm. Generell wäre dieser Film zwar nicht meine erste Wahl gewesen, zu Freikarten sag‘ ich aber niemals nein. Unterhaltsam war es allemal!

f8247fe9e2
Weil ich schlecht darin bin, Inhaltsangaben ohne Anstrengung vollständig wiederzugeben, verweise ich an dieser Stelle wie immer auf Wikipedia oder einschlägige Filmportale oder aber einfach den Trailer. Im Groben kann man das Ganze aber so zusammenfassen: Daniel hat Probleme mit seiner Freundin Mia. Das weitaus schlimmere Problem ist, dass die ihn ständig zu Daniels Mutter zerrt, um Therapiesitzungen abzuhalten. Das ist schon wunderbar witzig, führt aber trotzdem dazu, dass die beiden sich trennen und Daniel nun sehnsüchtig auf einen Anruf von Mia wartet. Sein weitaus ungebundenerer Kumpel Thomas manövriert ihn aber schließlich direkt in einen Therapie-Marathon hinein, bei dem sich die beiden als Tierpfleger, Webdesigner oder Arzt ausgeben, um die therapiebedürftigen Frauen ins Bett zu kriegen. Schließlich finden beide Männer unter diesen Frauen ihr Glück, allerdings auf dem ein oder anderen Umweg.

77833f006d
beb252801f
e70d1f7e4f
Wirklich gute Unterhaltung, wie man sie eben aus Deutschlang kennt. Mit Witz, Charme und Happy End. Besonders gefallen haben mir übrigens Peri Baumeister, die im Film die Schauspielerin Bernadette Klimt (im oberen Bild links) spielt, und der Abspann – also unbedingt bis zum Schluss sitzen bleiben! Und: Sogar ne Diana hat’s in den Film geschafft.

cf2d0c57af

alle Bilder via Constantin Film

Advertisements

About Lisa

Lisa, Jahrgang '91, Dresden. Mag Kunst, Lomographie und alles mögliche Kreative.

Ein Kommentar, juhu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: