Leipzig in Lomotion

Da bin ich wieder… Nach den ersten Uniwochen, einem langen und schönen Osterwochenende (unter anderem in Zingst, ich freu mich schon auf die Bilder!) und ein paar Tagen, die ich kaum am Computer verbrachte. Eine lange Zeit war auch eine Freundin „offline“. Nun ist sie allerdings wieder in der Blogwelt unterwegs und berichtet auf ihrem Blog Annalaute über ihre neue Wahlheimat Leipzig, ihre Nähabenteuer, Kinoerlebnisse und ihr Leben. Ich freue mich sehr, dass sie wieder zurück ist… Ihr könnt ja mal bei ihr vorbeischauen.

Aus diesem Anlass möchte ich euch auch endlich die Bilder von meinem Leipzig-Aufenthalt von vor zwei Monaten zeigen… wie die Zeit vergeht! Statt hartem Sightseeingprogramm entschieden wir uns für’s Treibenlassen. Besonders beeindruckt hat mich nicht etwa das Neue Rathaus, das auf diesem Bild natürlich durchaus interessant erscheint, sondern das Paulinum, das neben den unbeeindruckenden Bauten der Oper und des Neuen Gewandhauses unglaublich futuristisch wirkt. Es ist Teil der Universität und ich kann euch versichern: Bei dem grandiosen Ausblick würde jeder freiwillig zur Uni gehen!

IMG_20140403_0001
IMG_20140403_0010
IMG_20140403_0008
Ein schönes Motiv gab auch das Bundesverwaltungsgericht ab, das wir uns schließlich sogar von innen anschauten. Besonders toll an dieser Doppelbelichtung finde ich ja den Gulli-Deckel, den man im Himmel noch entdecken kann :D

IMG_20140319_0019  IMG_20140319_0011
Vorbei am alten Rathaus wanderten wir in die Stadt. Dort gingen wir noch auf kurze Besichtigungen in die Thomaskirche (auf die konntet ihr ja hier schonmal einen kurzen Blick werfen) und die Nicolaikirche. Letztere hat mir besser gefallen. Einige Kirchen sind mir einfach ob der Konstruktion ihrer Kirchenschiffe suspekt… Ich könnte nie anderthalb Stunden dasitzen, ohne den Pfarrer überhaupt zu sehen!? Aber die Leipziger scheinen ja gut damit leben zu können, ich möchte mich also nicht beschweren…

IMG_20140319_0018
IMG_20140319_0023
Eine wirklich gute Idee war außerdem der Gang auf den Uniriesen, das Wetter hat sich uns nämlich doch noch gnädig erwiesen.

IMG_20140403_0009
Zuguterletzt (zumindest an dieser Stelle) sollte der Konsum natürlich nicht zu kurz kommen. Ein wunderbarer, erster Frozen Yogurth in diesem Jahr, den wir vorm Konsumtempel einnahmen, den die Leipziger liebevoll „Blechbüchse“ nennen und mein erster Besuch in einem Lego-Laden rundeten meinen Aufenthalt recht gut ab.

IMG_20140319_0021
IMG_20140319_0022
IMG_20140319_0027
IMG_20140319_0028

Schön war’s. Und das nächste Mal machen wir auch mal die Karli unsicher!

Advertisements

Schlagwörter: , ,

About Lisa

Lisa, Jahrgang '91, Dresden. Mag Kunst, Lomographie und alles mögliche Kreative.

5 responses to “Leipzig in Lomotion”

  1. Dani says :

    Sehr schöne Fotos, bitte mehr davon! :) Schönes Wochenende, Dani

  2. cOuSInChEn says :

    Dass du vor 5 oder 6 Jahren schonmal auf dem Uniturm warst, scheint deiner Erinnerung entflohen zu sein…pffft!

  3. Anna says :

    Tolle Fotos! Und ja, das nächste Mal wird die Karli erobert (aber vielleicht solltest du dann lieber keine Kamer mitnehmen?)!

Ein Kommentar, juhu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: