Arrivederci Dresden , ciao Venezia!

david_claerbout_venice_lightbox_isola_san_miguele_2000
Vor drei Wochen hab ich meiner SPÜ-Schülergruppe im Albertinum noch begeistert die Venice Lighboxes von David Claerbout gezeigt, weil es im Museum doch mal außergewöhnlich ist, in einen völlig finsteren Raum einzutauchen und einige Minuten warten zu müssen, bis sich ein Bild aus der Dunkelheit herausbildet. Und heute abend mache ich mich selbst auf den Weg nach Venedig! Fünf Tage Biennale, fünf Tage Bombenwetter, fünf Tage Leben in Italien – ohne Uni- oder Alltagsstress. Ich freu mich unheimlich und hoffe, dass ich mir nicht gleich am ersten Tag einen Sonnebrand einfange. Und dass es frische Erdbeeren, Kirschen und Melone geben wird. Ich freue mich, am Montag bin ich zurück! :)

Advertisements

About Lisa

Lisa, Jahrgang '91, Dresden. Mag Kunst, Lomographie und alles mögliche Kreative.

Ein Kommentar, juhu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: