maijuni 27-2

wasser
SPÜ Kunst: Check. Viel Aufregung vorher, die sich bis zu einem gewissen Teil wohl auch gelohnt hat, aber im Großen und Ganzen lief es gut, es ist vorbei und meine vier Schülerchen waren auch begeistert von der Führung „Ich dachte, es wird voll langweilig, aber die Führung war cool.“ Na, wenn das kein Kompliment ist. (Gilt es auch als Kompliment, wenn mir einer dieser Schüler am nächsten Morgen bei fb eine Freundschaftsanfrage schickt, haha?)
Praktikumsbericht: Check. Heute abend noch fertiggestellt – wie 30 Seiten Anhang und diese Seitenzahlen nerven können ist wirklich unglaublich. Aber morgen ist er weg und ein weiterer Punkt in diesem Semester ist abgehakt. Warum steht nur dieses undankbare Latinum am Ende des Semesters? Es könnte so schön sein!
10-Tage-Diätplan: Haha! Ich hab seit gefühlten tausend Jahren keine Diät mehr gemacht (eigentlich noch nie?) und der einzige Erfolg dieser Diät ist es, dass wir weniger essen, nicht gerade dass was wir wollen (Rippchen – nee! 250 gr Magerquark zum Mittag – neehe!) und zwischen den Mahlzeiten nicht so viel schnabulieren (schreibt man das so?). Effekt: Hunger! Das Wochenende über haben wir uns zwei Ausnahmen gegönnt, nämlich:
Sonst so: einen wunderbaren Munchkin-Spiele-Abend mit Wein und Chips und Schoki und Tomate-Mozzarella-Sticks und Butlers-Marhmallows UND einen Brunch beim Mexikaner (Wo wir uns dermaßen den Bauch vollschlugen, dass sich unser sonstiges Essen heute auf eine Banane belief). Das war äußerst wohltuend, denn es sind ja die nicht immer nur die kleinen Dinge, die eine Diät erträglich machen, nicht? :D
Regenwasserwetter: Momentan sieht es ja so aus, als ob das wirklich noch ungemütlich werden würde. Der Elbepegel liegt momentan bei 5,87 m, laut dem Artikel unten soll es wohl sogar noch über den Stand von 2002 hinausgehen (der bei 9,40 m lag). Das sah am Freitag Abend irgendwie noch so harmlos aus bei dem Sonnenschein… 


+++ ACHTUNG +++ Sirenenalarm im Elbtal +++
Nach den jetzigen Prognosen steigt die Elbe weiter an.
Am Morgen des 03.06.2013 wird der Pegel Schöna 7 Meter erreichen.

Für den 05.06.2013 liegt eine Prognose des Landeshochwasserzentrums Sachen vor, die von einem Höchststand der Elbe von 10,35 Meter bis 11,05 Meter ausgeht.Wobei von der tschechischen Seite her noch kein Scheitel der Elbe erkennbar ist.

Ausgelöst wird am 02.06.2013, 22,15 Uhr folgendes Signal im Elbtal:Warnung vor einer Gefahr – Rundfunkgeräte einschalten und auf Durchsagen achten!Die Bevölkerung wird darauf hingewiesen, sich ernsthaft auf eine Gefahrensituation durch das Elbehochwasser einzurichten und den Weisungen der kommunalen Einsatzleitung vor Ort Folge zu leisten.

Quelle: Landratsamtes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Advertisements

About Lisa

Lisa, Jahrgang '91, Dresden. Mag Kunst, Lomographie und alles mögliche Kreative.

Ein Kommentar, juhu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: