Druck machen

2012-11-29 15.08.45Nach entspannten Weihnachtsferien nähert sich das anstrengendste Semester ever ever ever langsam dem Ende. Ein Ende ist trotzdem nicht in Sicht, weshalb ich zur Zeit wie wild Werkstattbücher fülle, Vorträge vorbereite, Stundenentwürfe bearbeite und Panik vor meinen beiden Hausarbeiten schiebe. Mit insgesamt nur 3 „freien“ Wochen, die trotz dem Attribut „frei“ mit Arbeit gefüllt sind, wird das sicher eine wunderbare vorlesungsfreie Zeit. Das soweit als Erklärung für den nicht vorhandenen Aufruhr hier.
Immerhin gibt es tausend Kleinigkeiten, auf die ich mich in diesem Jahr freuen kann: meinen Geburtstag (ja, da kann man sich jedes Jahr drauf freuen, aber dieses Jahr freu ich mich besonders!), meine erste versuchsweise „Lehrertätigkeit“ (abgesehen vom Praktikum), eine Exkursion nach Venedig, ein Schulfreundinnen-Revival, ein hoffentlich bestandenes Latinum (hahahahahaaa!) und vieles, das ich jetzt selbst noch nichtmal weiß. Das wird meeein Jahr. Wenn ich das Latinum nicht schaffe nicht so, aber ich schaff das schon. Bestimmt.
Okay… öhm. Dann war’s das jetzt mal wieder von mir, euch ein ebenso schönes Jahr 2013 mit vielen großen und kleinen Freuden!
..  :  . .    : .  . :   . .   : . .. . .  …
Außerdem ist das hier Post 444. Konfetti!
. .   …     : . .   . .    . . ..
. .  ..  :..    . :.  . .
:  . : ..       .  .

Advertisements

About Lisa

Lisa, Jahrgang '91, Dresden. Mag Kunst, Lomographie und alles mögliche Kreative.

Ein Kommentar, juhu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: