Heute trag‘ ich Dix!

Dieses (natürlich!) supergeile Shirt mit Dix, dem alten Haus, haben wir vor ca. nem Jahr zum Abschluss der Ausbildung „designt“. Wenn man das so nennen will. Da 2011 Otto-Dix-Jahr war und es typisch für Schulen ist, solche Dinge für ihre Zwecke zu nutzen, haben wir 5 Tage an super Ideen zu arbeiten, um sie dann zu verwerfen und am letzten Tag Shirts drucken zu lassen. Ist ja auch viel nützlicher als minimalistische Dix-Postkarten.

Das Motiv beruht übrigens auf einem der ersten Bilder von Dix, nämlich seinem „Selbstbildnis mit Nelke“ von 1912. Leider ist dieses Bild momentan unauffindbar, weswegen ich mich mal durch meine Festplatte wühlen werde, um das Bild zu finden. Schließlich soll nicht nur ich dieses großartige Anfangswerk kennen.

Dix war übrigens voll dicke mit Dresden und so, aber oben genanntes Bild befindet sich trotzdem inzwischen im Institute of Arts Detroit. Dennoch sind im Albertinum einige unbeschreiblich tolle Werke von ihm aus aller Nähe (wenn kein Personal dabei steht bis auf sehr wenige Millimeter) zu bestaunen. Unter anderem sein Triptychon „Krieg“, was ja jetzt nicht so mein Favoritenbild ist. In Sachen Kriegsdarstellung setze ich da eher auf „Lichtsignale„.

Gefunden!

Advertisements

About Lisa

Lisa, Jahrgang '91, Dresden. Mag Kunst, Lomographie und alles mögliche Kreative.

One response to “Heute trag‘ ich Dix!”

  1. mimimi (@mllelila) says :

    Naja, da ich ja sozusagen „nur“ 2 Jahre in der Stadt verbringen werde, lege ich mehr Wert auf das Studium. Dass Dresden auf jeden Fall schöner als Halle ist, weiß ich (: Kennst du vllt jmd, der Romanistik in Dresden studiert? Ich möchte es nämlich nicht auf Lehramt machen :/

Ein Kommentar, juhu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: