Meine liebsten Amazon-Dingsis.

Amazon ist eigentlich noch besser als ebay. Da findet man alles. Zwar zum Standard-Preis, aber doch verlässlich. Und wenn’s mal was nicht gibt, dann kann man’s ja immernoch anderswo suchen. So… jetzt wisst ihr auch, was Amazon ist, für die, die es noch nie gehört haben sollten, klickt auf Amazon und taucht ein ins Online-Einkaufsparadies.
Hier also einige meiner Lieblinge, die auf meinem Wunschzettel rumhängen.

Der Reclam-Universalkalender 2012. Das sieht 2013 natürlich schon wieder ganz anders aus, da wäre mir dann doch der für 2013 lieber. Aber bei mir als (gezwungenermaßen) Reclam-Sammlerin  würde sich das schon gut machen, wa? Aber da der Februar ja eh schon fast rum ist, das mit der Planung bei mir eh noch nie so geklappt hat und ich schon an einem reduzierten Moleskine-Kalender vorbeigegangen bin, bleibe auch in diesem Fall stark.

Das Buch Schwimm nicht mit Jean-Baptiste. Das Cover enthalt ich euch mal vor, denn das ist milde gesagt nicht schön. Aber das Buch klingt interessant und da ich jetzt Das Parfum ausgelesen hab (und mich momentan bemühe, mich in Der schwarze Obelisk reinzulesen), würde das auch passen. So Sekundärliteratur-mäßig. (Das Ende von Das Parfum finde ich übrigens sehr befremdlich…)


Der Zassenhaus Speed Küchentimer. Der ist hübsch, nicht wahr? In der zu unsrer Küche passenden Farbe orange jezt nicht so der Burner, aber mint oder cremefarben… Herrlisch.

Nagut… soviel schöne Sachen stehen da eigentlich garnich drauf. Ansonsten eigentlich nur noch Bücher. Hm. Also… Jetzt wisst ihr, was die aktuellen Frühlingswerd-Trends auf Amazon sind ;)

Nachtrag: Eben hab ich noch was supertolles entdeckt. Schnäppchenjäger aufgepasst, die Millenium-Trilogie für knapp 16 Euro! Ich hab vor langer Zeit mal den dritten Roman von Stieg Larsson gelesen, hat mich aber unglaublich verwirrt, was vermutlich auch daran liegt, dass vor ihm noch zwei Teile zum Verständnis beitragen sollten. Jedenfalls werd ich mir die Box wohl irgendwann holen, um die Filme mal zu sehen. Denn die schwedischen Trailer sind viel… thrilleriger als der neue amerikanische Trailer.

Advertisements

About Lisa

Lisa, Jahrgang '91, Dresden. Mag Kunst, Lomographie und alles mögliche Kreative.

Ein Kommentar, juhu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: