Lalala

lala

Gleich geht’s in die SLUB, Vermittlungssituation besprechen, die wir nächste Woche montag in Dreier-Formation vor unseren dreißig Mitstudierenden ähm… vermitteln sollen. Thematisch handelt es sich um die Netz-Künstler Eva und Franco Mattes, die eine Internetseite haben die aus sovielen einsen und nullen besteht, dass man sie sich nicht merken kann. Das ist so wie die Primzahl zu lernen, nur eigentlich einfacher, denkt man, weil es ja nur einsen und nullen sind, die da rumstehen.
Jedenfalls hab ich keine große Lust, die Geografiearbeit der fünften Klasse zu Bundesländern und Hauptstädten oder vielmehr die Unwissenheit mancher Kinder in so scheinbar einfachen Dingen hinterlässt ihre Spuren… aber wir kriegen das hin und heut abend gibt’s ja zur Entschädigung gleich nen Spieleabend hinterher. Immerhin. Buhujuhu, bis späder!

Advertisements

About Lisa

Lisa, Jahrgang '91, Dresden. Mag Kunst, Lomographie und alles mögliche Kreative.

Ein Kommentar, juhu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: