Schule, ich vermisse dich.


Mein kleiner Bruder besucht seit diesem Jahr meine gute, alte Schule. Vor kurzem traf ich mich mit Freundinnen meines Jahrgangs, heute war ich in der Schule, meinen Bruder abholen. Es war wundervoll. Ich vermisse die Schulzeit schon ein wenig, denn es ist sicher eine der einprägsamsten Zeiten, die man im Leben hat… und meine war zweifelsfrei sehr schön.

Wegen dieser Tatsache – und der, dass ich momentan eine Woche in dörflicher Ödnis verbringe und Zeitvertreibe suche – habe ich einige meiner alten Arbeiten angeguckt… Sämtliche Arten von Aufsätzen, zum Beispiel Erörterungen zum Thema Lesen, eine Personenbeschreibung über meinen kleinen Bruder oder eine Fantasieerzählungen über einen Schultag im Jahr 2090. Biologiearbeiten, bei denen es um Skelette ging, die Regenschirme in der Hand hielten (zumindest bei mir) oder Mathe-Klassenarbeiten über Drei-, Vier- und Vielecke, bei denen ich weiß Gott nicht geglänzt habe.

Es war einfach eine schöne Zeit und ich freue mich jedes Mal furchtbar, wenn ich die Menschen wiedersehe, wegen derer mir diese acht Jahre so gut in Erinnerung bleiben. <3

Advertisements

Schlagwörter:

About Lisa

Lisa, Jahrgang '91, Dresden. Mag Kunst, Lomographie und alles mögliche Kreative.

Ein Kommentar, juhu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: