If you drink a lot of Red Wine before falling asleep you sometimes dream in false colors

Gestern war’s soweit… die Premiere von Lutz‚ Doku über die Berliner Filmemacherin Dagie Brundert, Ergebnis seines Praktikums, stand an. Stattfinden sollte das Ganze im kleinsten Kino der Welt, im PalastKino Radebeul. Allein das war ja schon Highlight genug, aber das Abendprogramm war doch wirklich ein voller Erfolg, es lässt sich nicht anders beschreiben.

WABI-SABI IN SUPER 8 from Lutz Michen on Vimeo.

Das Flair des gerade mal neun Plätze fassenden Kinos passte perfekt zum Anlass, das Programm steigerte sich – sowohl in Länge, als auch in künstlerischem Sinne. Während die Filme über das Super8BootCamp von Hechtfilm mich nicht wirklich vom Hocker rissen, da ich sie wahrscheinlich einfach nicht verstand und mich die Materie noch völlig im Dunkeln tappen lässt, war ich von der Doku „Wabi-Sabi in Super 8“ anders überrascht, als ich erwartet hatte, aber dennoch hellauf begeistert.

Die anschließend gezeigte Auswahl von Filmen von Dagie Brundert selbst, unter anderen Ode an Juni, Foxy Lady im Winterland oder Wenn Engel reisen, weint der Himmel, war ebenfalls ein Erlebnis. Das ist Kunst. Die Frau versprüht Kunst. Kreative Sprüche, kreatives Chaos und Verwirrtheit. So muss das sein. Ich möchte auch einen Super 8-Film machen. Ich wiiihiihihihiill!

Der highlightigste Film für mich, und auch für irgendeinen Wettbewerb im -glaube- Januar, war Nightlight. Er hat den ersten Platz in der Jurywertung bei den Dresdner Schmalfilmtagen 2010 gemacht. Aha Lutz. Ästhetisch, blutig, ausdrucksstark. Ich will!

Advertisements

Schlagwörter: ,

About Lisa

Lisa, Jahrgang '91, Dresden. Mag Kunst, Lomographie und alles mögliche Kreative.

2 responses to “If you drink a lot of Red Wine before falling asleep you sometimes dream in false colors”

  1. Lutz says :

    na da scheints ja wirklich jemandem gefallen zu haben

Ein Kommentar, juhu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: