Nicht nichts denken.

Kann ich nicht. Heute waren wir, zur effektiven Nutzung meiner am Sonntag erworbenen Eintrittskarte, nochmal für zwei Stunden im Hygienemuseum. Da sich der Ansturm heute mehr als in Grenzen hielt und zum größtenteils nur Überbleibsel einiger Schulklassen herumstreiften, ergab sich heute auch die Möglichkeit zum Mindball. Ich hätte ja gedacht, ich kann entspannen und an nichts denken, aber das Dings hat mich eines besseren belehrt: ich bin total unfähig und denke zuviel. Selbst die Wand, auf die ich meinen Blick gerichtet hatte, warf Gedanken auf, schließlich ist die ja zum Beispiel grün. Und wo wird der Ball wohl gerade sein? Naja… talentfrei halt.

Ansonsten: blöder Tag. Ich lass mich jetzt noch ne Runde beschallen und schlaf darüber ein. Vielleicht bin ich nach richtig viel Schlaf auch ausgeschlafen und genauso fit, wie nach nur fünf Stunden… wie auch immer.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

About Lisa

Lisa, Jahrgang '91, Dresden. Mag Kunst, Lomographie und alles mögliche Kreative.

Ein Kommentar, juhu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: