Krass…

wie fertig ich gestern gewesen sein muss! Ich hab ja ein paar Satzkonstruktionen rausgehauen… Hut ab, Deutsch Leistungskurs! Du hast mich so einiges gelehrt, nur nich nach tagelangem wenigen Schlaf meine Sätze zu überprüfen. Aber das hab ich eh noch nie gemacht… mein Zeug doppelt gelesen. Zumindest nicht zum richtigen Zeitpunkt.
Ich schick die meisten Mails immer direkt ab. Ohne nochmal zu lesen, ob sich nicht irgendwo Formulierungen verbergen könnten, die nicht als Ironie durchgehen würden oder boshafte Auswirkungen auf mein Gemüt oder mich hätten. Auch meine Aufsätze les ich nicht doppelt. Also jetzt sowieso nicht mehr, weil ich hoffentlich nie mehr Aufsätze schreiben muss. Es sei denn, ich entscheide mich für ein Deutsch-Lehramts-Studium. Warum rede ich eigentlich nur über Deutsch und Geschichte, wo doch ‚Kunst mein Leben ist‘? Aber selbst meinen Abituraufsatz über Rilke’s ‚Abend‘ hab ich nicht durchgelesen. Hätt ich in den paar Minuten eh nicht geschafft. Und ich wollte wenigstens einmal von mir behaupten können nicht als letzte abgegeben zu haben! Das wird mir doch wohl vergönnt sein… wär zwar irgendwie blöd, wenn sich das auf meinen Schnitt nachteilig auswirken würde, aber warum sollte es? Ich bin die beiden letzten Jahre super damit durchgekommen!

Also… was ich eigentlich sagen will: ich habe extra für meine tausend Leser, die sich hier ja wirklich immer sehr schön per Kommentar äußern , meinen letzten Post nicht berichtigt (auch wenn ich den Kopf über mich selbst schüttle), damit ihr euch zeigen und mich auf meine ortographischen Fehler hinweisen könnt. Ihr müsst euch nicht schämen. Wir alle machen Fehler. Jetzt wird’s dünn.

 

Übrigens… meine Uhr läuft jetzt atomar! Also… nach der Atomuhr auf uhrzeit.org . Ich bin echt gut muss ich sagen… man muss den Moment, in dem man das Fenster durch einen Klick auf OK schließt, nämlich genau abpassen. Und? Wer hat’s geschafft?? Ich! Ha… ein gewisser Stolz steigt in mir hoch!

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

About Lisa

Lisa, Jahrgang '91, Dresden. Mag Kunst, Lomographie und alles mögliche Kreative.

Ein Kommentar, juhu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: