Wieder daa…

nach nem total schlaflosen und halb -aber die Hälfte war hart- stressigen Wochenende. Jetzt bin ich Vereinsmitglied der IG Preßnitztalbahn und bekomm ne Bahnuhr nach Dresden geliefert, die bestimmt antiker ist, als ich mir’s vorstelle… und ich wüsste theoretischerweise endlich mal, was an Chamäleon so cool ist, wenn ich denn Zeit gehabt hätte bei dem vielen Bier zapfen, Wein- und Sektflaschen holen (und öffnen LASSEN) und rumher rennen ohne Ende . Aber ich bin auf ner Lok mitgefahren. Und ich hab gesehen, wie ich niee hausen möchte und kenn jetzt haufen Menschen mit seltsamen Spitznamen.
Da ham sich die schlaflosen Nächte, die immer erst 7 oder halb neun begannen, sich richtig gelohnt… :-D

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

About Lisa

Lisa, Jahrgang '91, Dresden. Mag Kunst, Lomographie und alles mögliche Kreative.

Ein Kommentar, juhu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: